Home

Einblick in die Galerie

Ausstellungen
An- u. Verkauf
Bilderrahmung
in eigener Werkstatt

Blick in die Galerie

Öffnungszeiten:
bis Mitte April geschlossen
und nach telefonischer Vereinbarung

Die Galeristen Die Galeristen
Anne Marie und Willi Mörler
Die GALERIE REMISE wurde am 1. Juli 1983 von Anne Marie und Willi Mörler eröffnet. Von Beginn an war es unser Bestreben, neben exquisiten Ausstellungen etablierter Künstler auch die junge Generation zu präsentieren und zu fördern.

Drei bis vier Ausstellungen, in manchen Jahren auch fünf, bieten einem kunstinteressierten Publikum ein breitgefächertes Angebot verschiedener Kunstepochen und unterschiedlicher Stilrichtungen.

Neben der Präsentation zeitgenössischer Künstler aus dem oberhessischen Raum liegt der Schwerpunkt der Ausstellungen auf der Kunst des 20. Jahrhunderts mit Graphik der klassischen Moderne und des expressiven Realismus.

Alle Ausstellungen werden liebevoll und individuell vorbereitet. An den Vernissage-Abenden ist fast immer "volles Haus" anzutreffen, denn die Besucher lassen sich gerne von der gemütlichen Atmosphäre der GALERIE REMISE einfangen.

Die ausstellenden Künstler werden von Kunstexperten oder der Galeristin selbst nicht nur vorgestellt, sondern es wird auch die jeweilige Malweise und Ausdrucksform des Kunstschaffenden, zum manchmal besseren Verständnis der Werke, dem kunstinteressierten Besucher nahegebracht.

Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen wurden im Laufe der Jahre durchgeführt. Internationales Flair bietet die Galerie bei den Ausstellungen der Künstler aus den Partnerstädten Chaumont/Frankreich und Oostkamp/Belgien, sowie der italienischen Stadt Ivrea/Piemont, mit denen sich im Laufe der Jahre ein reger Austausch entwickelt hat.

Ausgangspunkt dieser auch privaten Freundschaften war im Mai 1995 die Ausstellung "Formen und Farben Europas", die in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Bad Nauheim und hier besonders mit Herrn Johannes Lenz, entstanden ist und seit dieser Zeit immer weitere Kreise zieht.

Neben der Präsentation von Kunstwerken wie, Gemälden, Graphiken, Skulpturen, Objekten und Keramiken, arrangieren wir auch kleinere Konzerte, Lesungen und Vorträge, die großen Anklang bei unserem Publikum finden. Der Eintritt ist immer frei.

Wir sehen es als vordringliche Aufgabe der Galerie, mit unseren privaten Möglichkeiten das kulturelle Leben Bad Nauheims zu fördern und zu bereichern. Um die GALERIE REMISE nicht nur mit Idealismus zu führen, sondern auch auf eine solide kaufmännische Grundlage zu stellen, ist dem Geschäft eine Rahmungswerkstatt angeschlossen, in der Bilder auch fachmännisch gereinigt und restauriert werden. Willi Mörler berät die Kunden bei der, für jedes Bild sorgfältig ausgesuchten Rahmung, nach unserem Motto:
"Auch Ihr Bild wird durch individuelle Rahmengestaltung zum exclusiven Kunstobjekt."